Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: primacom - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dende

Erleuchteter

Beiträge: 4 326

Level: 53 [?]

Erfahrungspunkte: 18 899 038

Nächstes Level: 19 059 430

  • Nachricht senden

41

04.03.2016, 20:35

Thema Community Wlan: Die Modems können doch sicherlich nur [2,3,...] logische Netze auf einem kanal oder?

Also drosseln da zusätzlich eingebuchte Leute schon den Durchsatz, oder irre ich?
First They Say They Wanna Fight Witches So You Can Feel Secure.
Then They Fight You.

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 331

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

42

04.03.2016, 21:00

wer soll sich den da einbuchen? irgendwo im wohngebiet? ^^ und vor allem, was fällt da schon an traffic an?

allerdings, wie ron schon schrub,... widersprechen ^^
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

TAV

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Wohnort: 09112 Chemnitz

Beruf: Pyro(mane)techniker

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 116 685

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

43

05.03.2016, 14:04

Zitat

und vor allem, was fällt da schon an traffic an?


gute frage und ich erzähle mal was aus "alten tagen" :D

da solls mal einen gegeben haben ... der ...
als der hier noch mitm 1.000er-DSL daheim zugange war, aber ab und an größere dateimengen "saugen" musste, hat sich das als tagesaufgabe gestaltet.
also hat er sich mitm laptop ins auto gesetzt und ist einfach mal ne runde ums karree gefahren und siehe da - (offene) WLANs von anschlüssen, die schon 16.000er leitungen hatten! ... selbst schuld!
da sind dann gigabytes gewandert und nicht zu knapp. quasi täglich ... auto vor betreffendem haus geparkt, laptop unterm sitz, strom über die 120Ah-autobatterie/mobilnetzteil und feuer.

hab ich gehört, solls gegeben haben. :D

da fällt dann wohl doch traffic in nicht unerheblichem maße an.

gut, die einschränkung "nur für kunden ab 60Mbit-vertrag" dürfte sowas heute hinfällig machen, die anderen die aus welchen gründen immer nur kleine leitungen gebucht haben, kämen dann wohl nicht ins netzt derer, die für 150Mbit und mehr zahlen.

aber der fade beigeschmack, unbekannt jemand aufm eigenen modem zu haben - auch wenn der nen separaten kanal belegt, bleibt ...
zumal ich für meinen teil bisher keine information an mich erhalten habe von der PC, dass ich quasi "ab jetzt" pauschal zum community-wlan-hotspot-dingens gehöre.
das wäre zumindest nen rundbrief wert.
sonst wird man auch dauernd mit werbung zu tarifänderungsvorschlägen zugemüllt.

McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 924

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

44

05.03.2016, 14:24

Naja, wie Midget geschrieben hat wird bei Primacom Kunden im Moment noch gar kein Hotspot Netz aufgespannt. ;)

Da der Hotspot Traffic über ein eigenes "virtuelles" Netz abläuft sehe ich das recht entspannt. :)

selola

Profi

Beiträge: 631

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 691 451

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

45

06.03.2016, 10:50

Der Vetrag des Kunden ist auch völlig unerheblich für die Geschwindigkeit des Community WLANs.
Das wird defintiv begrenzt, schätze so um die 10 MBit und maximal 5 User Pro Modem, die sich aber diese 10 MBit dann teilen.

Midget

Profi

Beiträge: 1 370

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7 175 815

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

46

06.03.2016, 11:12


aber wenn jetzt aktuell quasi draußen vorm haus einer langlatscht, der auch primacomkunde ist, der kann - ohne das ich davon kenntnis bekomme - jetzt mit dieser neuen "community"-geschichte auf mein WLAN zugreifen, solange er sich im sendebereich bewegt? und ich kann das nicht unterbinden? X(


Im Kundenportal befindet sich unter "Mein Vertrag" eine Option "Community WLAN". Dort kannst Du CWL per Knopfdruck deaktivieren. Im Moment hat das nur zur Folge, dass Du Dich nicht ins CWL einloggen kannst. Zukünftig wird dann auch das (jetzt noch nicht aktive) Community WLAN vom Modem entfernt bzw. gar nicht erst eingerichtet. Sollte die Option nicht zu sehen sein, ist für den Vertrag kein Community WLAN vorgesehen.

Alternativ lässt sich das Modem per Kundenportal in den Bridgemodus schalten. Da dann der WLAN Teil des Modem abgeschaltet ist, wird die Community WLAN Option gleich mit deaktiviert.
--
Er ist ein User, ....
-

Claus2013

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Rentner im Vorruhestand

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 440 431

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

47

06.03.2016, 12:44

@Midget,
Danke für die Aufklärung.
Dann kann ich ja im Kundenportal unter Community Wlan das deaktivieren.
Denn was soll ich mit dem, mit Smartphone habe ich eine 42.2 bis 50 Mbit/s leitung mit LTE.
Notbook oder Tablet kommt auér Hause ja nicht in Frage.
Also sehe ich keinen Grund warum ich das nutzen sollte oder gibt es noch andere Gründe warum man das benötigt.
Cu
Claus

McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 924

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

48

06.03.2016, 13:42

Naja der Grund ist, mobil ins Internet zu können ohne das mobile Datenvolumen zu belasten. ;)

Dann scheint das Community WLAN wohl bei meinem 3er 150Mbit/s wohl nicht vorgesehen zu sein. Ist ja noch ein "alter" Tarif.

Claus2013

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Rentner im Vorruhestand

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 440 431

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

49

06.03.2016, 14:35

Naja der Grund ist, mobil ins Internet zu können ohne das mobile Datenvolumen zu belasten. ;)

Dann scheint das Community WLAN wohl bei meinem 3er 150Mbit/s wohl nicht vorgesehen zu sein. Ist ja noch ein "alter" Tarif.



OK, danke für den Hinweis.
Cu
Claus

Klaona

Meister

Beiträge: 2 409

Wohnort: Berlin

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 297 749

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

50

06.03.2016, 17:15


Dann scheint das Community WLAN wohl bei meinem 3er 150Mbit/s wohl nicht vorgesehen zu sein. Ist ja noch ein "alter" Tarif.
ist bei mir genauso :thumbup: alter Vertrag, kein wLan (THG571) :neinnein:

TAV

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Wohnort: 09112 Chemnitz

Beruf: Pyro(mane)techniker

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 116 685

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

51

07.03.2016, 18:30

mal ne ganz neugierige frage zwischenrein - betreffend netzabdeckung.
wie sehr ist denn die primacom eigentlich im bundesland mecklenburg-vorpommern präsent?
fragestellung deshalb, weil das die einzige einschränkung wäre für mich, das CWL aktiv zu lassen, wenn ich urlaubstechnisch da oben zu gange bin.
dann könnte sich das zumindest für die 14 tage im jahr (vorausgesetzt, einer der nachbarn in meinem bungalow wäre überhaupt bei der PC!) VIELLEICHT rechnen.
otherwise gehst mir wie anderen hier - über LTE 5 GB datenvolumen aufm handy, die ich kaum einen monat aufgebraucht bekomme ... und im urlaub muss ich eigentlich nicht permanent ins inet.

solange aber hier nicht klar ist, was überhaupt aus meinem anschluss mal wächst - ich logge jetzt fleissig persönlich meine täglichen, nervigen ausfälle - werd ich nen teufel tun, andere noch an meiner "schnellen internetverbindung" partizipieren lassen.

ich komme mir quasi schon irgendwie bevormundet vor, wenn ich nur die wahl habe zwischen hopp oder topp und nicht selbst entscheiden kann, wann und zu welchem zeitraum ich CWL zulassen möchte.
dieses von der PC weggeschaltete CWL, wenn ich da ein kreuz mache, schränkt doch schon wieder meine entscheidungsfreiheit als kunde ein.
und dann noch die option mit der bridge-schaltung - die würde mir doch nen zweitgerät als wlanfähigen router aufzwingen, wenn ich trotzdem meine gebuchte WLAN-option zu hause nutzen möchte?

heute aktuell - und mit ganz lustigen zwischenfällen, denn starte ich ne onlinelastige anwendung, geht die irgendwann ne halbe stunde später, wenn ich schon wieder was ganz anderes am rechner mache, dann plötzlich doch noch aufm bildschirm auf, um mir dann mitzuteilen, dass ich mich nicht mit jeweils betreffenden servern verbinden könne, weil der zeitraum connect >> verbindungsaufbau irgendwelche zeitlichen limits überschritten habe.
wenns denn schon mal über mehrere stunden endlich mal OHNE dauernde modem-resets "läuft", kommt dann sowas bei raus.
DAFÜR muss ich nicht für ne 120Mbit-leitung zahlen, dass kotzt mir jeder DSL-anbieter ins kabel.



wenn ich dann noch "Grade B" lese und dass ich immer noch "69% schneller als andere" mit der gleichen verbindungsgeschwindigkeit wäre, lässt das doch ahnen, wie stark das netz der primacom versprochenen leistungen hinterher hechelt.

für mich ist die ganze idee nen schnellschuss, theorie kollidiert hier fatal mit der praxis.
statt millionenteuer den "mega-ausbau" des netzes zu forcieren, dazu noch schnapsideen reinzupacken, hätte es auch ne investition in stabile, dauerhafte verbindungen getan.
lieber konstante 100Mbit als ausfallrotierende 120, 150, 400Mbit.

man entschuldige, wenn mein enthusiasmus und mein vertrauen zu primacom-produkten in den letzten wochen massiv gelitten hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TAV« (15.03.2016, 16:55)


Activator

Anfänger

Beiträge: 16

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 13 437

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

52

15.03.2016, 16:46

Also ich habe in meiner Gegend noch kein "Community WLAN" gefunden .... hat von euch schon jemand irgendwo dieses "primacom" W-Lan gefunden ?

EGSEL

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 885 165

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

53

15.03.2016, 18:49

Bisher heißt Community WLAN nur, dass man sich als PC Kunde im TC Community WLAN anmelden kann.
Die Aktivierung des Community WLAN auf PC Modems wird mindestens noch ein paar Wochen dauern.
Wird also noch dauern.
Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel. ( Nietzsche )
Ehemalige Kathewitzer meldet euch bei http://heimkinder-forum.de/ oder mit PM oder einfach hier rein http://www.repage1.de/member/kathewitz

AndiBerlin

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 383

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

54

19.03.2016, 14:44

Kundenportal unter "Community WLAN" - Ja WO DENN ??

ich habe gerade mit einem Mitarbeiter bei primacom telefoniert:
Ich soll mein Passwort nach den Kunden-Login im primacom Kundenportal unter "Community WLAN" finden. Wo zur Hölle soll das denn sein?! Ich seh nix. Der 1. März ist deutlich vorbei :-(

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 331

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

55

19.03.2016, 14:47

bezahlst du für die wlan-option am router etwas?
hast du der umstellung in die neuen tarife widersprochen?
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

AndiBerlin

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 383

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

56

19.03.2016, 14:49

bezahlst du für die wlan-option am router etwas?
hast du der umstellung in die neuen tarife widersprochen?

meinst du mich?

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 331

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

57

19.03.2016, 14:50

jup
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

AndiBerlin

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 383

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

58

19.03.2016, 15:00

jup
aha ...
ich bezahle dafür nichts. Laut Aussage des Mitarbeiters kann der Vertrag so bleiben (2´er Kombi mit 50MBit). Es muss nichts umgestellt oder die Laufzeit verändert oder sonst was verändert werden.
Ich glaube es herrscht immer noch einige Verwirrung, was das überhaupt ist. Es ist lediglich ein Zugang (neudeutsch Login) für öffentliche WLAN-Netze, die von Tele Columbus betrieben werden (... sollen?) ähnlich wie Vodafone und Telekom es schon lange haben. Sobald man an einem öffentlichen Platz vorbeikommt, wo ein Tele Columbus Netz verfügbar ist, kann man sich mit seinen Zugangsdaten (sofern man die in diesem Leben in dem Kundenportal dann irgendwo und irgendwann einsehen kann) in dieses Tele Columbus Netz kostenfrei einloggen.

Aber wie es aussieht ist das alles noch Zukunftsmusik, ich kann meine Login Daten im Kundenportal nicht finden.

cheerio _Andi_

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 331

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

59

19.03.2016, 15:42

ich lese die agb/leistungsbeschreibung eher so, dass man die primacon Wlan-option selbst gebucht haben muss (damit auch selbst Waln anbieten), um es auch nutzen zu können...


könntest du es den nutzen, wenn du login daten hättest? also sind telecolumbus netzwerke in deiner nähe?
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

dende

Erleuchteter

Beiträge: 4 326

Level: 53 [?]

Erfahrungspunkte: 18 899 038

Nächstes Level: 19 059 430

  • Nachricht senden

60

20.03.2016, 16:53

solange dieses Community Wlan mit einer landing page arbeitet für die zugangsadaten statt 802.1X ist es eher uninteressant. kein eigens verschlüsselter kanal, kein automatisches einbuchen, vor allem wenn verschiedene geräte genutzt werden, so wird das doch sicherlich sehr umständlich. Das sieht technische so aus, als solle diesen werbeballon bloß keiner benutzen.
First They Say They Wanna Fight Witches So You Can Feel Secure.
Then They Fight You.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen