Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: primacom - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klaona

Meister

Beiträge: 2 409

Wohnort: Berlin

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 297 743

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

21

28.01.2016, 15:58

und wer nur ein reines Modem hat :?:

EGSEL

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 885 165

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

22

01.03.2016, 11:51

01.03.2016 und irgendwie keine neuen Infos oder übersehe ich was.
Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel. ( Nietzsche )
Ehemalige Kathewitzer meldet euch bei http://heimkinder-forum.de/ oder mit PM oder einfach hier rein http://www.repage1.de/member/kathewitz

Claus2013

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Rentner im Vorruhestand

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 440 431

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

23

01.03.2016, 12:10

Wie funktioniert das jetzt das community WLANauf meinem Smartphone.
Wie kann ich das einrichten.
Ist das den schon aktiviert weil da steht deaktivieren.
Muss ja nur noch ein Passwort eingeben wie da steht.
»Claus2013« hat folgende Datei angehängt:
  • KMMMM.JPG (42,94 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 16.04.2017, 11:06)
Cu
Claus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claus2013« (01.03.2016, 12:49)


McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 922

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

24

01.03.2016, 13:21

Also bei mir ist davon noch gar nichts zu sehen. Es wird keine zusätzliches W-LAN ausgestrahlt. Im Kundencenter ist bisher auch noch nichts dazu zu sehen. Das ergibt sich wahrscheinlich noch im laufe des Tages. ;)

Midget

Profi

Beiträge: 1 370

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7 175 811

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

25

01.03.2016, 13:50

Bisher heißt Community WLAN nur, dass man sich als PC Kunde im TC Community WLAN anmelden kann.
Die Aktivierung des Community WLAN auf PC Modems wird mindestens noch ein paar Wochen dauern.

PS: Der Text hinter der "Ich bin einverstanden" Box im Screenshot von Claus macht mich stutzig.
--
Er ist ein User, ....
-

EGSEL

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 885 165

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

26

01.03.2016, 13:52

Bei

https://www.telecolumbus.de/community-wlan/

findet man zwar ein wenig mehr nur werde ich nicht wirklich schlau daraus.
Keine Ahnung wie ich oder das Smartphone erkennen soll was primacom ist oder nicht.
Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel. ( Nietzsche )
Ehemalige Kathewitzer meldet euch bei http://heimkinder-forum.de/ oder mit PM oder einfach hier rein http://www.repage1.de/member/kathewitz

McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 922

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

27

01.03.2016, 15:37

Bisher heißt Community WLAN nur, dass man sich als PC Kunde im TC Community WLAN anmelden kann.
Die Aktivierung des Community WLAN auf PC Modems wird mindestens noch ein paar Wochen dauern.

PS: Der Text hinter der "Ich bin einverstanden" Box im Screenshot von Claus macht mich stutzig.

Achso. Dann kann ich ich ja lange suchen :D

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 313

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

28

01.03.2016, 16:39

die frage ist, ob es vertragsbestandteil ist, von dem vertrag, den die meisten hier widersprochen haben dürften ^^
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 922

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

29

01.03.2016, 17:30

Da is was dran. Obwohl ich nur gelesen habe "..ab 60Mbit/s".

Edit:

"Nutzen können nach Unternehmensangaben die 50.000 Hotspots nur
Internetkunden von Tele Columbus und Primacom mit aktiver WLAN-Funktion.
Die Nutzung stehe den Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung.
Voraussetzung ist aber ein gebuchter Internetzugang mit einer Datenrate
von 60 MBit/s."

http://www.golem.de/news/community-tele-…603-119491.html

Scheinbar muss dann am W-LAN Modem /Fritz Box auch W-LAN aktiviert sein. Naja genauere Infos folgenden im Laufe der Zeit sicher noch. ;)

Edit2:

Bei heiße ist von einer W-LAN Kabelbox von Compal die Rede. ?(

http://www.heise.de/newsticker/meldung/F…om-3123491.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »McKey« (01.03.2016, 18:10)


Claus2013

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Rentner im Vorruhestand

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 440 431

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

30

01.03.2016, 19:50

Hier ist ja alles beschrieben wie es mit Smartphone eingerichtet werden muss.

Community Wlan
Cu
Claus

Ron111

Erleuchteter

  • »Ron111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

Wohnort: Leipzig

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 714 586

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

31

02.03.2016, 19:01

http://news.primacom.de/pressreleases/te…ty-wlan-1331095

Internetanschluss to go

50000 Zugangspunkte für Kunden von Tele Columbus und primacom
Kostenfrei Surfen ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung
Für bis zu drei Endgeräte pro Kunde zeitgleich nutzbar

Die Tele Columbus Gruppe, Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber, startet am 1. März ihren neuen Dienst Community WLAN. Alle Internetkunden von Tele Columbus und primacom mit aktiver WLAN-Funktion können unterwegs 50.000 Zugangspunkte für das drahtlose Surfen im Internet nutzen. Mit dem neuen Community WLAN wird der private Internetanschluss einfach mobil und schont das Mobilfunk-Volumen.

Kostenlos nutzbare WLAN-Internetzugänge erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Denn die im EU-Vergleich hohen Kosten für mobiles Datenvolumen einiger Mobilfunkanbieter in Deutschland stellen für viele Kunden noch immer eine Hürde bei der mobilen Internetnutzung dar. Kostenfrei nutzbare WLAN-Systeme schaffen hingegen die gewünschte Konnektivität, ohne hierfür das begrenzte Datenvolumen des Mobilfunktarifs zu belasten.

Das neue Community WLAN-Angebot steht allen Kunden von Tele Columbus und primacom ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Einzige Bedingung hierfür ist, dass die WLAN-Funktion von Tele Columbus oder primacom genutzt wird. Im rasch wachsenden Netz mit 50.000 Zugangspunkten reicht es, ein „Tele Columbus“ oder „primacom“ WLAN zu suchen, um sich nach einmaliger Einrichtung ganz automatisch auf Community Hotspots in Reichweite einzuloggen. Die erforderlichen Zugangsdaten hierfür liegen im Online-Kundenportal bereit.

Die exklusiven Community WLAN-Zugänge bieten eine Bandbreite von bis zu 10 Mbit/s ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Drei unterschiedliche Endgeräte pro Kunde können dabei zeitgleich auf das Community WLAN-Netz zugreifen und machen den neuen Dienst so zu einem echten Pluspunkt für die ganze Familie.

In der neuen Internet-Produktwelt von Tele Columbus und primacom ist die WLAN-Funktion und das Community WLAN ab einer Verbindungsgeschwindigkeit von 60 Mbit/s bereits ohne Mehrkosten enthalten. Dabei haben Neukunden die Wahl zwischen den 2er Kombis aus Internet und Festnetztelefonie mit deutschlandweiter Festnetzflat oder den 3er Kombis, die zusätzlich digitales Kabelfernsehen in HD bieten.

„Mit Community WLAN machen wir den Internetanschluss mobil und schaffen so einen deutlichen Mehrwert für unsere Kunden“, erklärt Stefan Beberweil, Chief Marketing Officer bei Tele Columbus, und fügt hinzu: „Zusammen mit unserem Mobilfunkangebot können sich unsere Kunden auch unterwegs jederzeit auf beste Verbindungen verlassen.“

Technische Daten auf einem Blick:

Zugangspunkte: 50.000 bundesweit in den Tele Columbus Netzgebieten
Netzauslegung: Vom Haushaltsanschluss abgetrennter Netzzugang
Datenrate je Hotspot: 10 Mbit/s
Einloggen: Einmalig mit Nutzername und Passwort
Netzname im Handydisplay „Tele Columbus“ oder “primacom”
Endgeräte: Max. 3 Endgeräte je Kunde möglich
Nutzer: Exklusiv für Tele Columbus und primacom Kunden
Voraussetzung: WLAN-Option, Vertrag mit WLAN-Nutzung

Mehr Infos unter:

www.telecolumbus.de/community-wlan/

www.primacom.de/community-wlan/

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Das Unternehmen ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 zurückreicht. Rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte werden über die Gesellschaften Tele Columbus, primacom, pepcom, Deutsche Telekabel, Martens und KMS mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent. Das Unternehmen baut seine Netze bedarfsgerecht in einer hybriden Glasfaserstruktur aus und setzt dabei auf den modernsten Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0, der superschnelle Internetverbindungen mit bis zu mehreren hundert Megabit pro Sekunde ermöglicht. Vom analogen, digitalen und hochauflösenden Fernsehen über Hochgeschwindigkeits-Internet und Telefonie bis hin zu Telemetrieleistungen, Mieterportalen und interaktiven Diensten lassen sich alle innovativen Medienanwendungen über das Breitbandkabel darstellen. Dabei beschränkt sich Tele Columbus nicht auf die einfache Weiterleitung von Signalen, sondern arbeitet über eine eigene Produktplattform aktiv an der Ausweitung des Programmangebots und der Entwicklung von Zusatzdiensten. Als Carrier bietet Tele Columbus über die Gesellschaft HL Komm darüber hinaus leistungsstarke Verbindungen und Vernetzungen für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.
Angehängte Dateien

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LPZ3SN« (02.03.2016, 19:08)


TAV

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Wohnort: 09112 Chemnitz

Beruf: Pyro(mane)techniker

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 116 685

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

32

03.03.2016, 15:07

wie das jetzt funktionieren soll, wenn ich mein modem angeschalten habe und außer mir niemand meine WPA2-zugangsdaten hat, der da am haus vorbei läuft ... erklärt mir das einer?
ich bin offensichtlich zu alt, um den technischen zusammenhang von "mein WLAN ist sicher" kontra "in mein WLAN können fremde rein" zu verstehen.

ich mag nicht mit meinem WLAN andere schnorrer im wohngebiet versorgen.
in urlaubsregionen oder wo "gäste" usw. zugange sind, mag das schleichen - da würde ich sicher auch "teil der community".
aber hier in meinem direkten umfeld / wohngegend wären das maximal tschechische zigeuner, die mülltonnendurchwühlend übern tag mitm handy in der hand dann kostenloses wlan hätten.
nööö, soweit geht meine nächstenliebe dann definitiv nicht. :neinnein:

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 313

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

33

03.03.2016, 15:42

das gerät spannt neben deinem privaten wlan, noch ein zweites mit dem namen "primacom" auf, mit dem sich dann verbunden werden kann
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

Ron111

Erleuchteter

  • »Ron111« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

Wohnort: Leipzig

Level: 52 [?]

Erfahrungspunkte: 14 714 586

Nächstes Level: 16 259 327

  • Nachricht senden

34

03.03.2016, 19:56

Kannst auch Widerspruch einlegen.

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 313

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

35

03.03.2016, 20:02

Zumal deine chechischen zigeuner primacom-kunden sein müssten ... ;)
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

TAV

Fortgeschrittener

Beiträge: 233

Wohnort: 09112 Chemnitz

Beruf: Pyro(mane)techniker

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 116 685

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

36

04.03.2016, 03:22

gut, zigeuner mit nem primacomvertrag ... unwahrscheinlich.

aber wenn jetzt aktuell quasi draußen vorm haus einer langlatscht, der auch primacomkunde ist, der kann - ohne das ich davon kenntnis bekomme - jetzt mit dieser neuen "community"-geschichte auf mein WLAN zugreifen, solange er sich im sendebereich bewegt? und ich kann das nicht unterbinden? X(

gut, ich könnte wohl doch in gewissem maße - wenn ich das WLAN in der wohnung auf 25% sendeleistung beschränke, reichts grad noch bis an die inneren außenwände der wohnung. :gutefrage:

LPZ3SN

gehört zum Inventar

Beiträge: 7 165

Wohnort: Leipzig

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 42 721 313

Nächstes Level: 47 989 448

  • Nachricht senden

37

04.03.2016, 06:10

Er kann nicht auf DEIN wlan zugreifen, sondern nur auf das ZUSÄTZLICH erstellte primacom wlan (das trägt dann entsprechend den namen primacom)

Dein wlan bleibt davon völlig unberührt...
Es ist nur Fernsehen. Das ist nicht mal ein richtiges Hobby.
Tarife

selola

Profi

Beiträge: 631

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 691 450

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

38

04.03.2016, 08:30

Wenn sich jemand in das Community WLAN einklinkt, bekommt auch keine IP von deinem Modem oder beeinträchtigt deine Geschwindigkeit.
Es wird ein zusätzlicher Tunnel vom Modem aufgebaut und von dort bezieht er dann eine IP, so ist es auch möglich von einem Hotspot zum nächsten zu wechseln ohne sich neu einwählen zu müssen.

Klaona

Meister

Beiträge: 2 409

Wohnort: Berlin

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 297 743

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

39

04.03.2016, 18:37

hatte ich schon mal gefragt, was ist, wenn ich nur ein Modem ohne wLan habe :?:

McKey

Profi

Beiträge: 823

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 928 922

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

40

04.03.2016, 18:52

Dann ist wohl keine nutzung möglich. Zumindest so wie ich das verstehe.

Was auch noch interessant ist "Voraussetzung: WLAN-Option, Vertrag mit WLAN-Nutzung". Was fällt da drunter? W-LAN Modem oder FritzBox? Oder beides? W-LAN kann ich ja mit beiden nutzen. :gutefrage:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen